Tirol ohne Grenzen

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Erfolgsgeschichte

Tirol ohne Grenzen

In der Nacht von 31. März auf den 1. April 1998 fiel der Grenzbalken am Brenner. Das war eine Folge des Schengen-Abkommens. Für die Autofahrer bedeutete das, ohne lästige Kontrollen über den Brenner nach Italien zu reisen.

Sendung: Tirol heute
Gestaltung: Rainer Hölzl
Interview mit: Paul Wöll (Zeremonienchef Innsbruck); Fritz Tiefenthaler (Mils)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen