Susanne Riess – erste Vizekanzlerin in Österreich

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Starke Frauen

Susanne Riess – erste Vizekanzlerin in Österreich

Unter Bundeskanzler Wolfgang Schüssel (ÖVP) war Susanne Riess – damals Riess-Passer – von 2000-2002 die erste Vizekanzlerin Österreichs. Im selben Jahr wurde sie auch Bundesparteiobfrau der FPÖ und somit Nachfolgerin von Jörg Haider. Nach einem Zerwürfnis mit Haider trat sie 2002 von sämtlichen Funktionen zurück. Seit 2004 ist Riess Generaldirektorin der österreichischen Wüstenrot-Gruppe.

Sendung: ZiB 2
Gestaltung: Elisabeth Ludl

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen