Slowenische Opfer 1938

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

Slowenische Opfer 1938

Viele Kärntner Slowenen erlebten den sogenannten "Anschluss" an Nazideutschland als Schock. Sind doch plötzlich die nationalgesinnten Deutschkärntner zu den Machthabern geworden. Die Kärntner Slowenen hatten von Anfang an in diesem "germanisierten Kärnten" keinen Platz mehr.

Slovenske žrtve 1938
Mnogo koroških Slovencev je doživelo takoimenovani „Anschluss“ k načistični Nemčiji kot šok. Naenkrat so postali nacionalistično usmerjeni Korošci oblastniki. Koroški Slovenci v germanizirani Koroški od vsega začetka niso več imeli svojega prostora.

Sendung: Hohes Haus
Gestaltung: Dagmar Wohlfahrt
Interview mit: Katja Sturm-Schnabl, Kärntner Slowenin, Vertriebene, Professorin Slawistik

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen