"Es gab viele Herde des Irredentismus"

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Erste Katastrophe Europas

"Es gab viele Herde des Irredentismus"

Die Tendenz, Nationalgefühle zu entwickeln, war besonders bei der Mittelschicht und im Kleinbürgertum beheimatet. Ein Zentrum des italienischen Irredentismus war das Gymnasium "Dante Alighieri" in Triest, wo man von einem Triester Kleinstaat oder dem Anschluss an Italien träumte. Viele Slawen und Italiener hatten zudem das Gefühl, in der Monarchie nur Bürger zweiter und dritter Klasse zu sein.

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen