Bruno Kreisky und der Staatsvertrag 1955

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Ergreifende Erinnerungen

Bruno Kreisky und der Staatsvertrag 1955

Der spätere Bundeskanzler Bruno Kreisky (1911–1990) nahm 1955 in seiner Eigenschaft als Staatssekretär für Auswärtige Angelegenheiten an den Staatsvertragsverhandlungen in Moskau teil und berichtet über den Weg Österreichs zur Wiedergewinnung seiner vollen Souveränität und Unabhängigkeit.

Sendung: Österreich I & Österreich II
Interviewer: Hugo Portisch

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen