Dörfler und Dobernig verteilen 100 Euro

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Chronologie eines Skandals

Dörfler und Dobernig verteilen 100 Euro

Nur wenige Tage vor Hypo-Notverstaatlichung verteilten der damalige Kärntner Landeshauptmann Gerhard Dörfler und der damalige Finanzlandesrat Harald Dobernig 100 Euro Scheine an die Bevölkerung.

Die Aktion stieß bei dem damaligen Finanzminister Josef Pröll (ÖVP) angesichts der Hypo-Situation auf Kritik.

Interview mit: Josef Pröll (damaliger Finanzminister, ÖVP), Harald Dobernig (damaliger Finanzlandesrat, BZÖ), Gerhard Dörfler (damaliger Kärnter Landeshauptmann, BZÖ)

Zeit im Bild, 12. Dezember 2009

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".