Der Fall HYPO: "Muss sich der Staat um alle kümmern?"

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Chronologie eines Skandals

Der Fall HYPO: "Muss sich der Staat um alle kümmern?"

"Der Fall HYPO: Muss sich der Staat um alles kümmern?"

Wie geht es jetzt weiter mit der Hypo Alpe Adria, wer ist verantwortlich für die Beinahe-Pleite der Bank, und hat die Aufsicht versagt? Zu diesen und anderen Fragen fand am 14.12.2009 eine Diskussionsrunde mit ORF-Moderatorin Ingrid Thurnher statt.

In der Runde diskutierten: Ewald Nowotny (Gouverneur der Nationalbank), Andreas Schieder (damaliger Finanzstaatssekretär, SPÖ), Uwe Scheuch (damaliger Landeshauptmann Stv. Kärnten, BZÖ) und
Prof. Wolfgang Gerke (Chef Bayerisches Finanzzentrum).

Runder Tisch, 14. Dezember 2009

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".