Angehörige im Ungewissen

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Erste Katastrophe Europas

Angehörige im Ungewissen

Wie alle Kriege, so prägte auch der Erste Weltkrieg eine ganze Generation von vaterlosen Kindern. Angehörige von Soldaten wurden in absoluter Ungewissheit über den Verbleib ihrer Liebsten gelassen, aus den Zeitungen erfuhr man wenig bis gar keine Informationen und auch die Feldpostkarten der Soldaten wurden einer strengen Zensur unterzogen. Auguste Högler und ihre Familie durchforsteten damals die Verlustlisten, aus Angst den Namen des Vaters darauf zu entdecken.

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".