"Alles kaiserlich gesinnt"

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Erste Katastrophe Europas

"Alles kaiserlich gesinnt"

Die Loyalität zu Kaiser Franz Josef I. war innerhalb der Bevölkerung beinahe ungebrochen. Sein Wort war Gesetz, seinen Befehlen war Folge zu leisten. Schon bei der Erziehung der Jüngsten war der Spruch "Für Gott, Kaiser und Vaterland" Credo und oberste Pflichterfüllung. Trotz Euphorie für den Kaiser gab es auch kritische Stimmen, die meinten, Franz Josef I. setzte die Donaumonarchie leichtfertig aufs Spiel.

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".