Zeitzeuge: Bice Rizzi

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Erste Katastrophe Europas

Zeitzeuge: Bice Rizzi

Im Jahre 1916 wurde die damals 19-jährige Studentin Bice Rizzi anstelle ihres todkranken Vaters wegen Hochverrats zum Tod durch den Strang verurteilt. Man begnadigte sie dann zu lebenslanger Haft. Bis 1918 saß sie in der "k.&.k. Weiberstrafanstalt" Wiener Neudorf.

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".