Hans Hass: Der Mann, der das Meer entdeckte

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

Hans Hass: Der Mann, der das Meer entdeckte

Hans Hass war nicht nur einer der bedeutendsten Tauchpioniere und Meeresforscher der Welt, sondern gilt auch als Vater der Unterwasserfotografie. Der gebürtige Wiener entwickelte als Erster einen Apparat, mit dem er sich als „Fisch unter Fischen“ bewegen und so einem großen Publikum die geheimnisvolle Unterwasserwelt näher bringen konnte. Der gebürtige Wiener starb im Jahr 2013 im Alter von 94 Jahren.

Sendung: Hans Hass: Der Mann, der das Meer entdeckte

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".