Hawelka: Eine Wiener Kaffeehauslegende

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

Hawelka: Eine Wiener Kaffeehauslegende

Leopold Hawelka gründete 1939 gemeinsam mit seiner Frau das Cafe Hawelka in der Dorotheergasse 6 im ersten Bezirk in Wien. Schnell avancierten seine Räumlichkeiten zum Treffpunkt namhafter Künstler, Literaten und Schauspieler. Der Wiener Sänger Georg Danzer verewigte das Cafe sogar in einem seiner berühmtesten Lieder. Bis kurz vor seinem Tod war Leopold Hawelka beinahe täglich in seinem Cafe anzutreffen. Anlässlich seines Ablebens hat die ORF-Sendung ZiB 2 einen Nachruf gestaltet.

Sendung: ZiB 2

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".