Neuerungen bei künftigen Wahlen nach VfGH-Urteil

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Urnengänge seit 1945

Neuerungen bei künftigen Wahlen nach VfGH-Urteil

Das Urteil des Verfassungsgerichtshofes hat Neuerungen bei künftigen Wahlen zur Folge. So ist die Praxis, dass das Innenministerium Medien und Forschungsinstituten vor Wahlschluss Ergebnisse meldet, künftig unzulässig und darf bei der Wiederholung nicht erfolgen. Eine erste Hochrechnung im Fernsehen direkt nach Wahlschluss um 17 Uhr ist somit nicht mehr möglich.

Sendung: ZIB 1
Gestaltung: Claudia Dannhauser, Andreas Mitschitz
Interview mit: Günther Ogris (Meinungsforscher, SORA), Wolfgang Sobotka (Innenminister, ÖVP)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".