Halbe Sache - Vom Frauenwahlrecht zur Gleichberechtigung

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Starke Frauen

Halbe Sache - Vom Frauenwahlrecht zur Gleichberechtigung

Im Jahr 2019 jährte sich das 100-jährige Frauenwahlrecht in Österreich. Welche Rechte haben Frauen heutzutage, wo hapert es mit der Gleichberechtigung und welche vergangenen Errungenschaften haben ihren Stellenwert mittlerweile schon wieder verloren? In der ZIB 2 kommen unterschiedliche Stimmen zu diesen und weiteren Themen zu Wort.

Sendung: ZIB 2 History
Gestaltung: Stefanie Leodolter, Andreas Mitschitz, Christine Baumgartner, Simone Stribl
Interview mit: Maria Rauch-Kallat (ehemalige Frauenministerin, ÖVP) und Edit Schlaffer (Gründerin der Initiative "Frauen ohne Grenzen")

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".