AfD-Chefin Petry tritt aus Partei aus

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Ereignisse und Umbrüche

AfD-Chefin Petry tritt aus Partei aus

Einen Tag nach ihrem historischen Erfolg bei der Bundestagswahl eskalierte der lange Führungsstreit in der rechtspopulistischen Alternative für Deutschland (AfD): Parteichefin Frauke Petry kündigte bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit den Spitzenkandidaten Alice Weidel und Alexander Gauland überraschend ihren Rücktritt aus der Fraktion an. Einen Tag später folgte die Bekanntgabe, dass sie auch aus der Partei austreten werde. Den genauen Zeitpunkt dafür ließ sie vorerst unbeantwortet, genauso wie die Frage, ob sie eine neue Partei gründen möchte.

Sendung: ZiB 2
Gestaltung: Sabine Schuster

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".