Schwierige Ausgangslage für Van der Bellen

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Urnengänge seit 1945

Schwierige Ausgangslage für Van der Bellen

Alexander Van der Bellen hat es mit 21,3 Prozent der Stimmen nur knapp in die Stichwahl geschafft. Sein Kontrahent, FPÖ-Kandidat Norbert Hofer, erreichte 35,1 Prozent und lag damit deutlich vorne. Nun musste Alexander Van der Bellen eine Aufholjagd gelingen - vor allem am Land, denn in der ersten Runde hatte er hauptsächlich in den Städten Erfolg. Der "Report" mit einem Bericht über die zweite Wahlkampfrunde und die grünen Bemühungen, die Präsidentschaftswahl zu gewinnen.

Sendung: Report
Gestaltung: Martin Pusch, Ernst Johann Schwarz

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".