Schwerer Brand bei Kaufmann Reuthe

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Erfolgsgeschichte

Schwerer Brand bei Kaufmann Reuthe

Im Mai 2000 beschäftigte ein Großbrand im Holzbauwerk Kaufmann im Bregenzerwald zum zweiten Mal innerhalb von acht Jahren die Feuerwehren der Umgebung: Diesmal vernichteten die Flammen das Lager und mehrere Fertigungshallen. Der Sachschaden lag bei 100 Millionen Schilling, zur Brandbekämpfung rückten 450 Feuerwehrleute aus.

Sendung: Vorarlberg heute
Gestaltung: Magda Rädler
Interview mit: Anton Kaufmann (Aufsichtsrat Holzbauwerk Kaufmann); Michael Felder (Einsatzleiter Feuerwehr)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".