Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

Koch des Jahres 1998: Heino Huber

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Erinnerungen

Koch des Jahres 1998: Heino Huber

Der junge Haubenkoch Heino Huber wurde 1998 vom Restaurantführer Gault-Millau zu Österreichs "Koch des Jahres" gekürt. Das Besondere daran: Auch Heinos Vater, Ernst Huber, war schon einmal mit diesem Titel ausgezeichnet worden. Zur Feier der Auszeichnung kamen auch bekannte Kollegen nach Bregenz ins Deuringsschlössle.

Sendung: Vorarlberg heute
Gestaltung: Karin Stecher
Interviews mit: Heino Huber (Koch des Jahres 1998), Ernst Huber (Haubenkoch), Michael Reinartz (damaliger Herausgeber des Gault-Millau), Johanna Maier (Spitzenköchin), Felix Real (Kochlegende aus Vaduz)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen