Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

Ausstellungen über Schwabenkinder

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Erinnerungen

Ausstellungen über Schwabenkinder

Im Jahr 2012 erinnerten 27 Museen, Archive und Kultureinrichtungen im Bodenseeraum an die Geschichte der tausenden "Schwabenkinder", die aus Tirol, Vorarlberg und der Schweiz nach Oberschwaben kamen, um hier von März bis Oktober zu arbeiten. Eine der Ausstellungen fand in Ravensburg statt, dem Ort, an dem einst ein eigener Markt zur Verteilung der "Hütekinder" stattfand.

Sendung: Vorarlberg heute
Gestaltung: Markus Barnay
Interview mit: Andreas Schmauder (Stadtarchiv Ravensburg), Christine Brugger (Projektkoordinatorin "Die Schwabenkinder")

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen