Festakt zum 25. Jahrestag der "Anerkennung als Volksgruppe"

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bewegte Geschichte

Festakt zum 25. Jahrestag der "Anerkennung als Volksgruppe"

Im November 2018 fanden sich zahlreiche Gäste und Vertreterinnen der Volksgruppe im Palais Epstein in Wien ein, um gemeinsam das 25-jährige Jubiläum der Roma und Sinti als Volksgruppe zu begehen. Eingeladen hatten die zweite Nationalratspräsidentin Doris Bures (SPÖ) und der Kulturverein der österreichischen Roma.

Mulatinschago uso 25.Berscheskero di o "Aundikipe ojs Flogoskeri grupn"
Ando novemberi but barikane kherodaschtscha taj fartretertscha la flogoskera grupnatar ando Palais Epstein Betschiste ale, kaj khetan upro 25-berschengero jubilejum le Romendar taj Sintijendar ojs flogoskeri grupn schaj pal gondolinde. O akaripe la dujta nacijonalrotpresidentkijatar Doris Bures taj le Kulturakere farajnistar le austritike Romendar alo.

Sendung: Servus Szia Zdravo Del Tuha
Gestaltung: Katharina Janoska
Interview mit: Christian Klippl (Vorsitzender, Kulturverein Österreichischer Roma); Emmerich Gärtner-Horvath (Vorsitzender, Volksgruppenbeirat für Roma); Mercedes Echerer; Doris Bures (Zweite Nationalratspräsidentin, SPÖ)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".