Hypo-Gesetz wird beschlossen

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Chronologie eines Skandals

Hypo-Gesetz wird beschlossen

Am 8. Juli 2014 wurde im Parlament das Hypo-Sondergesetz beschlossen. Im Vorfeld gab es Gerüchte, dass einige Nationalratsabgeordnete der Regierungsparteien bei der Abstimmung ausscheren könnten. Am Ende war der Klubzwang aber doch stärker.

Interviews mit: Matthias Strolz (Bundesparteiobmann NEOS), Reinhold Lopatka (Klubobmann ÖVP), Werner Kogler (Budgetsprecher Die Grünen), Heinz-Christian Strache (Bundesparteiobmann FPÖ), Kathrin Nachbaur (damalige stellvertretende Parteiobfrau Team Stronach), Michael Spindelegger (damaliger Bundesminister für Finanzen), Kai Jan Krainer (Budget- und Finanzsprecher SPÖ)

Zeit im Bild, 08. Juli 2014

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".