Peter Sevelda - Život pro menšinu

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bewegte Geschichte

Peter Sevelda - Život pro menšinu

Pan Peter Sevelda ztělesňuje typického vídeňského Čecha. Je absolventem Školy Komenského, má vedoucí funkci v Sokolské župě Rakouské, která byla založena před 150 lety, provozuje krejčovské řemeslo a pochází z Favoriten, kterému se říká „Bezirk der Ziegelböhmen“. Petera Seveldu jsme navštívili v jeho obchodě v okrese Wieden.

Peter Sevelda - Ein Leben für Volksgruppe
Peter Sevelda verkörpert einen typischen Wiener Tschechen. Er ist Absolvent der Komenský Schule in Wien, hat eine leitende Funktion des Traditionsvereins „Sokol“ (zu deutsch ‚Falke‘ ) inne und betreibt bis heute eine Schneiderei in Wien Favoriten. Er erzählt über sein Aufwachsen im tschechischen Wien, über tägliche, einstündige Straßenbahnfahrten in die Komenský Schule und über Spott und Anerkennung des Tschechischen im Laufe der Jahrzehnte.

Hinweis der Redaktion: Dieser Beitrag ist in tschechischer Sprache.
Sendung: Ozveny
Gestaltung: Pavla Rasnerova

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".