Hotel Post - Historie s budoucností

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bewegte Geschichte

Hotel Post - Historie s budoucností

Během druhé světové války, v době nacismu, utrpěla četné rány také vídeňská budova dnešního Hotelu Post. V roce 1910 získalo družstvo Český dům ve Vídni budovu uprostřed města, nedaleko lodního přístavu na Dunaji, aby zde zachovalo českou kulturu a jazyk. Předsedkyně a vedoucí spolku Věra Gregorová, která se stará o jeho rozsáhlý archiv, nám otevřela dveře domu s do hloubky sahající historií.

Wiener Hotel Post: Historie mit Zukunft
Auch das heutige Hotel Post in Wien litt während des Zweiten Weltkriegs unter den Grauen des Nationalsozialismus. 1910 erwarb die Genossenschaft „Český dům ve Vídni | Das tschechische Haus in Wien“ das Gebäude in der Inneren Stadt, nicht unweit vom Donau-Schiffanlegeplatz am jetzigen Kanal, um die tschechische Kultur und Muttersprache zu erhalten. Die Vorsitzende und Geschäftsführerin Věra Gregorová, die über ein umfangreiches Archiv verfügt, öffnet nun für „České Ozvěny | Slovenské Ozveny“ die Türen dieses historisch unverzichtbaren Hauses.

Hinweis der Redaktion: Dieser Beitrag ist in tschechischer Sprache.
Sendung: Ozveny
Gestaltung: Pavla Rasnerova, Serdar Erdost

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".