Kunstherz für Baby

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Erfolgsgeschichte

Kunstherz für Baby

Ein Kunstherz für die kleine Celina rettete dem zweieinhalb Monate alten Kind das Leben. Die Ärzte an der Innsbrucker Klinik haben damit eine Pionierleistung erbracht - ein solcher Eingriff wurde erstmals in Österreich an einem Baby vorgenommen. Das Kunstherz war eigentlich eine Blutpumpe aus Kunststoff - es sollte dem Kind eine zweite Lebenschance geben.

Sendung: Tirol heute
Gestaltung: Christine Jentsch
Interview mit: Günther Laufer (Herzchirurg); Ulrich Schweigmann (Kinderkardiologe)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".