Gemeinsame Gedenkfeier zur Volksabstimmung

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bewegte Geschichte

Gemeinsame Gedenkfeier zur Volksabstimmung

Am 10. Oktober wird in Kärnten der Volksabstimmung von 1920 gedacht. Damals hatten sich mehr als 60 Prozent der Südkärntner für den Verbleib bei „Deutsch-Österreich“ ausgesprochen. Den Kärntner Slowenen wurden in den folgenden Jahrzehnten aber die ihnen zugesagten Freiheiten und Rechte verwehrt. Das gegenseitige Misstrauen hat sich auch in der Zweiten Republik über Jahrzehnte gehalten, weshalb erst 75 Jahre nach der Volksabstimmung erstmals ein Vertreter der Kärntner Slowenen bei einer offiziellen Gedenkfeier aufgetreten ist.

Skupna spominska slovesnost ob plebiscitu
10.oktobra se Koroška spominja plebiscita iz leta 1920. Takrat se je več kot 60 odstotkov južnih Korošcev izreklo za obstanek pri Avstriji. V naslednjih desetletjih pa koroškim Slovencem niso izpolnili obljubljenih svoboščin in pravic. Obojestransko nezaupanje se je tudi v drugi republiki več desetletij nadaljevalo, zaradi česar je šele 75 let po plebiscitu prvič sodeloval pri uradni spominski slovesnosti predstavnik koroških Slovencev.

Sendung: Kärnten heute
Gestaltung: Bernhard Primosch

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".