Kampagne gegen Alkohol am Steuer nach tödlicher Alkofahrt

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Erfolgsgeschichte

Kampagne gegen Alkohol am Steuer nach tödlicher Alkofahrt

Die Mutter einer 20 Jahre alten Salzburger Studentin, die von einem Alkolenker getötet wurde, initiierte eine österreichweite erfolgreiche Kampagne gegen "Alkohol am Steuer". Dem alkoholisierten Lenker mit zwei Promille Alkohol im Blut, wurde vor seiner Alkofahrt von der Polizei der Führerschein abgenommen. Trotzdem stieg er später in sein Auto. Nach dem Unfall beging er Fahrerflucht, wurde aber erwischt.

Sendung: Salzburg heute
Gestaltung: Hans Kutil
Interview mit: Sigrun Benesch (Mutter des Opfers und Initiatorin von "Alkohol am Steuer")

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".