Über den Schöpfungsmythos der Thora

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Die älteste Weltreligion

Über den Schöpfungsmythos der Thora

Jeden Freitag, wenn die Sonne untergeht, beginnt für Juden in aller Welt die Zeit Gottes - der Sabbat. Gott ruhte gemäß der jüdischen Überlieferung am siebenten Tag der Schöpfung, und so ist es auch den Juden am Sabbat nicht gestattet, schöpferischen Tätigkeiten nachzugehen. In der Schöpfungsmythologie bilden die sechs ersten Tage drei Paare, nur der Sabbat steht allein. Sein Gegenstück, so das Wort Gottes im Talmud, ist das Volk Israel. Das Religionsmagazin "Religionen der Welt" über den Schöpfungsmythos der Thora.

Sendung: Religionen der Welt
Gestaltung: Zarik Avakian

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".