Bundesheer startet Assistenzeinsatz

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

Bundesheer startet Assistenzeinsatz

Die Zollorgane prüfen jeden Reisenden, ein "Durchwinken" gibt es ab nun nicht mehr. Die Folge davon: An Grenzübergängen kommt es zu stundenlangen Wartezeiten. Zoll und Gendarmerie werden auch die grüne Grenze des Südburgenlandes verstärkt überwachen. Im mittleren und nördlichen Landesteil kommt das Bundesheer zum Einsatz. Die Soldaten werden vor allem jene Übertrittsstellen genau kontrollieren und beobachten, wo in den vergangenen Monaten besonders viele Ausländer illegal nach Österreich eingereist sind. Die Reportage schildert den Start des Assistenzeinsatzes an der Ostgrenze Österreichs.


Sendung: Burgenland heute
Moderation: Christine Marold
Gestaltung: Martina Baumeister
Mitwirkende: HR Dr. Johann Schoretits (Sicherheitsdirektor), General Hannes Philipp (österr. Armeekommandant)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".