100 Jahre alpiner Skilauf: Mathias Zdarsky

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

100 Jahre alpiner Skilauf: Mathias Zdarsky

Zwischen der ersten Skiwettfahrt am Muckenkogel bei Lilienfeld am 19. März 1905 und dem Weltcuprennen am Semmering 2005 liegen 100 Jahre. Aus diesem Anlass zeigte „Erlebnis Österreich“ die Lebensgeschichte von Mathias Zdarsky. Er gilt als Mitbegründer der alpinen Skilauftechnik und fasste diese auch in einem Lehrbuch zusammen. Mathias Zdarsky starb am 20. Juni 1940 im Alter von 84 Jahren. Er gilt heute unangefochten als Vater des alpinen Skisports.

Mitwirkende: Michaela Dorfmeister (Skirennläuferin), Thomas Sykora (Ex-Skirennläufer).

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".