150 Jahre Eisenbahn in Kärnten

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

150 Jahre Eisenbahn in Kärnten

Am 29. Mai des Jahres 1864 beginnt ein neues Kapitel in der Geschichte Kärntens: Die erste dampfschnaubende Lokomotive fährt in Villach ein. Die Sendung "Erlebnis Österreich" aus dem Landesstudio Kärnten hielt Nachschau, was 150 Jahre nach der Eröffnung der Strecke Klagenfurt-Villach aus den "großen Erwartungen" der Anfangstage geworden ist.

Sendung: Erlebnis Österreich
Gestaltung: Klaus Pertl
Interview mit: Thomas Tschudnig, Nostalgiebahnen Kärnten; Herbert Tudnig, Nostalgiebahnen Kärnten; Helmut Manzenreiter, BGM Villach; Adria Geringer, Nostalgiebahnene Kärnten; Christoph Posch, Eisenbahnfotograf; Manfred Oberrrauner, ÖBB Personenverkehr

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".