„Ökumene-Chef“ Lothar Pöll: Österreich ist Musterland der Ökumene

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Tradition, Glaube, Bräuche

„Ökumene-Chef“ Lothar Pöll: Österreich ist Musterland der Ökumene

Das Projekt „Sozialwort 10+“ solle im Zentrum stehen, ansonsten wolle er viele kleine Schritte zur Verbesserung der Beziehungen zwischen den Kirchen setzen, so Lothar Pöll, Superintendent der evangelisch-methodistischen Kirche in Österreich und seit Jahresbeginn auch neuer Vorsitzender des Ökumenischen Rates der Kirchen in Österreich.

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".