Sprengung am Harter Plateau

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Erfolgsgeschichte

Sprengung am Harter Plateau

13. April 2003, 14.43 Uhr: Ein Knopfdruck genügte und innerhalb von Sekunden stürzten die beiden Wohntürme auf dem Harter Plateau in sich zusammen. Die Hochhäuser, zu einem ungeliebten Wahrzeichen von Leonding geworden, fielen exakt in die berechneten Richtungen.

Sendung: Oberösterreich heute
Gestaltung: Robert Fürst

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".