150 Jahre gewählter Landtag

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Erfolgsgeschichte

150 Jahre gewählter Landtag

1861 wurde in Oberösterreich zum ersten Mal ein Landtag gewählt. Allerdings durften damals bis auf wenige Ausnahmen nur Männer zu den Urnen schreiten. Man musste eine jährliche Mindeststeuerleistung erbringen oder dem Bildungsbürgertum angehören. Somit waren es insgesamt nur fünf Prozent der Bevölkerung, die wahlberechtigt waren.

Sendung: Oberösterreich heute
Gestaltung: Robert Fürst

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".