Wachau zu Weltkulturerbe ernannt

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Erfolgsgeschichte

Wachau zu Weltkulturerbe ernannt

Die Wachau wurde 2000 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Sie war damit die sechste Weltkulturstätte in Österreich. Dieser kurze Abschnitt der Donau - 36 von insgesamt 2.800 Kilometern - sei einmalig, hieß es in der Begründung. Es werde eine großartige Kulturlandschaft bewahrt.

Sendung: Niederösterreich heute
Gestaltung: Paul Schmitzberger

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".