Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

Irma Trksak: „Wir haben gewusst, was auf uns zukommt“

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Ergreifende Erinnerungen

Irma Trksak: „Wir haben gewusst, was auf uns zukommt“

Irma Trksak wurde 1917 als Angehörige der tschechischen Minderheit in Wien geboren. Bereits als junge Frau engagierte sie sich innerhalb einer tschechischen Widerstandsgruppe gegen das NS-Regime. 1941 wurde sie verhaftet und nach einem Jahr Haft ins KZ Ravensbrück deportiert. Trksak beschreibt in diesem Beitrag ihre Motivation, trotz der damit verbundenen Risiken in den politischen Widerstand zu gehen. Sie gehörte 1947 zu den Gründungsmitgliedern der österreichischen Lagergemeinschaft Ravensbrück.

Sendung: ZiB 24: 38er Gedenken/Irma Trksak
Gestaltung: Uschi Kainz

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen