Der vorletzte Kuenringer: Andreas Maurer

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

Der vorletzte Kuenringer: Andreas Maurer

Eine Sondersendung aus dem Jahr 1978 mit dem Titel „Der vorletzte Kuenringer“ hatte den damaligen niederösterreichischen Landeshauptmann und Nachfahren der Kuenringer Andreas Maurer zum Thema. Im Interview erzählte er aus seinem Leben, das er ursprünglich als Bauer führen wollte, und wie es zu seiner politischen Karriere kam. Diese beging er stets mit dem Ziel, „hautnahe Politik“ zu machen und so oft wie möglich bei der Bevölkerung zu sein.

Mitwirkende: Andreas Maurer (damaliger Landeshauptmann von Niederösterreich, ÖVP), Alexander Vodopivec (Autor), Hans Czettel (damaliger Landeshauptmann-Stellvertreter von Niederösterreich, SPÖ)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".