Ein Museum für Hermann-Nitsch

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

Ein Museum für Hermann-Nitsch

2007 wurde in Mistelbach das Hermann-Nitsch-Museum eröffnet, das jedes Jahr von 25.000 Kunstinteressierten besucht wird. Das Nitsch-Museum zeigt in Sonderausstellungen besondere Aspekte im Schaffen des Aktionskünstlers und Malers, der im Schloss Prinzendorf im Weinviertel lebt. "Niederösterreich heute" mit einem Bericht aus dem Jahr 2012.

Mitwirkende: Hermann Nitsch (Aktionskünstler), Matthias Pacher (Geschäftsführung Museumszentrum Mistelbach)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".