Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

Zeitlos und kostbar: Produkte der Wiener Werkstätte

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

Zeitlos und kostbar: Produkte der Wiener Werkstätte

Die Wiener Werkstätte GmbH war eine Produktionsgemeinschaft bildender Künstler, die im Jahr 1903 von Josef Hoffmann, Koloman Moser und dem Industriellen Fritz Waerndorfer gegründet wurde. Produziert wurden sowohl Alltagsgegenstände als auch Schmuck und Möbel. Diese Dokumentation beleuchtet die Geschichte und Leistungen der Wiener Werkstätte sowie deren Produkte, die schon damals als modern, zeitlos und kostbar gepriesen wurden.

Sendung: Österreich-Bild
Gestalter: Hermann Sternath
Interview mit: Christian Witt-Dörring (Kurator), Paulus Rainer (Historiker), Ernst Ploil (Rechtsanwalt), Wolfgang Bauer (Kunsthändler), Patrick Kovacs (Kunsthändler), Sylvia Mattl-Wurm (Kuratorin), Elisabeth MIchitsch (Kunsthändlerin)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen