Musik und Nostalgie im Technischen Museum

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

Musik und Nostalgie im Technischen Museum

Der Bau des Technischen Museum Wien wurde 1908 initiiert. Anlass war das 60-jährige Thronjubiläum von Kaiser Franz Joseph I.. Die Grundsteinlegung des staatlichen Museums fand am 20. Juni 1909 statt. Das Museum ist das einzige Haus in Österreich, das Technik unter vielen inhaltlichen Aspekten differenziert darstellen kann und in der Lage ist, in verschiedenen Themenbereichen historische Entwicklungslinien mit aktuellen Tendenzen zu verknüpfen. Neben nostalgischen Schienenfahrzeugen beherbergt das Museum auch eine umfassende Musikinstrumentensammlung.

Sendung: Aus dem Rahmen
Interview mit: Gabriele Zuna-Kratky (Direktorin Technisches Museum Wien)
Moderator: Karl Hohenlohe

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".