Johann Strauss - Wiens „Walzerkönig“

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

Johann Strauss - Wiens „Walzerkönig“

Johann Strauss (Sohn) erlangte als „Walzerkönig“ internationale Berühmtheit. Der "Donauwalzer" gehört zu den bekanntesten Werken der klassischen Musikliteratur und war zunächst nur ein kleines "Gefälligkeitswerk" für den Wiener Männergesangsverein. Der Walzer wurde zum Publikumshit und gilt heute als eines der meist gespielten Lieder zum Jahreswechsel. Strauss selbst lernte, so die Überlieferung, nie wie man Walzer tanzt.

Sendung: Wien heute
Gestaltung: Hans-Peter Straka, Günther Frank

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".