Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

Das Wiener Mozartjahr

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

Das Wiener Mozartjahr

In seinen Wiener Jahren erlebte Mozart nicht nur Jubel, Häme, Ignoranz und Starkult, sondern schuf hier auch fast die Hälfte seiner Kompositionen. Aus diesem Grund nahm sich die Hauptstadt auch ein Jahr Zeit, um mit zahlreichen Veranstaltungen seinen 250. Geburtstag zu feiern - unter dem Motto "Mozart mal ganz anders". Die ORF-Sendung "Erlebnis Österreich" mit einem Resümee des Mozartjahres 2006.

Sendung: Erlebnis Österreich
Gestaltung: Renata Schmidtkunz
Interview mit: Christoph Papai (Lehrling), Peter Sellars (Intendant d. Festivals "New Crownded Hope), Martin Grubinger (Multipercussionist), Peter Marboe (Intendant d. Wiener Mozartjahres 2006), Michael Häupl (Bürgermeister von Wien, SPÖ), Julius Deutschbauer (Referat Mozart 2056), Gerhard Spring (Referat Mozart 2056), Faustin Linyekula (Choreograf und Tänzer)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen