Das Kunsthistorische: Objekte aus sieben Jahrtausenden

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

Das Kunsthistorische: Objekte aus sieben Jahrtausenden

Das Kunsthistorische Museum wurde 1891 von Kaiser Franz Joseph I. eröffnet, um der Bevölkerung die Schätze des Hauses Habsburg öffentlich zugänglich zu machen. Heute zählt das KHM zu den bedeutendsten Museen der Welt. Der Grundstock der Gemäldesammlung und ihre wesentlichen Schwerpunkte wurden bereits im 17. Jahrhundert gelegt.

Sendung: Aus dem Rahmen
Interview mit: Sabine Haag (Direktorin KHM)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".