Nachruf auf Giselbert Hoke

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

Nachruf auf Giselbert Hoke

Große Trauer herrschte nach dem Tod des Künstlers Giselbert Hoke, der im April 2015 im Alter von 87 Jahren starb. Mit seinen Klagenfurter Bahnhofsfresken sorgte Hoke in den fünfziger Jahren für den ersten Kunstskandal der Zweiten Republik. Helga Suppan gestaltete für "Kärnten heute" einen Nachruf auf Giselbert Hoke.

Sendung: Kärnten heute
Gestaltung: Helga Suppan
Interview mit: Giselbert Hoke, Maler

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".