Diaspora-Erfahrung: Aus dem Alltag evangelischer Religionslehrerinnen

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Tradition, Glaube, Bräuche

Diaspora-Erfahrung: Aus dem Alltag evangelischer Religionslehrerinnen

Die evangelische Kirche ist in Österreich eine Minderheitenkirche: 4,7 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher sind evangelisch. Diese Diaspora-Situation prägt auch den Religionsunterricht: Die Lerngruppen sind klein. Oft werden Schülerinnen und Schüler aus mehreren Schulstufen, manchmal sogar aus verschiedenen Schulen, zu einer Lerngruppe zusammengefasst. So ist es durchaus üblich, dass eine Lehrerin an mehreren Schulen unterrichtet.

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".