Unwetter im Metnitztal

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Erfolgsgeschichte

Unwetter im Metnitztal

Über Kärnten gingen im Juni 2000 schwere Unwetter nieder. Die kleine Ortschaft Ingolsthal in der Nähe von Metnitz war am schwersten betroffen. Wolkenbruch und Hagelschlag richteten einen Schaden von 100 Millionen Schilling an. Muren beschädigten viele Häuser, Straßen wurden zerstört und Bauernhöfe von der Umwelt abgeschnitten.

Sendung: Kärnten heute
Gestaltung: Horst L. Ebner
Interview mit: Dieter Kalt (Einsatzleiter), Sabina Pichler, Bettina und Silvia Kreuzer

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".