Am Schauplatz: Skandal ohne Ende

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Chronologie eines Skandals

Am Schauplatz: Skandal ohne Ende

Der Skandal um die Hypo-Alpe-Adria gilt als das größte Wirtschaftsverbrechen Österreichs. Rund 30 Großverfahren, 1.500 Verhandlungsstunden und ursprünglich 189 Beschuldigte nennen Richter in Klagenfurt als derzeitige Bilanz. Doch warum bleiben nach mehr als zehn Jahren aufwendiger Aufklärung nur neun rechtskräftig verurteilte Personen übrig? Und warum hat die Strafjustiz erst 33 Millionen Euro für die Steuerzahler zurückholen können? Christine Grabner beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Hypo-Komplex. Im Jahr 2017 hat sich ein weiteres Mal am Balkan und in Österreich auf Spurensuche begeben. Noch immer gibt es offene Fragen.

Sendung: Am Schauplatz
Gestaltung: Christine Grabner

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".