Das macht den jüdischen Witz besonders

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Die älteste Weltreligion

Das macht den jüdischen Witz besonders

Was ist der Unterschied zwischen einer jüdischen Mama und einem Bullterrier? Der Bullterrier lässt manchmal los - der jüdische Witz ist legendär. In der ORF-Serie "Jüdisches Leben in Wien" sprach Danielle Spera mit den beiden Kuratoren der Ausstellung "Alle meschugge?"Marcus G. Patka und Alfred Stalzer über das Besondere am jüdischen Witz.

Sendung: Kultur heute
Gestaltung: Elke Kellner
Interview mit: Alfred Stalzer (Kurator, Jüdisches Museum Wien); Ruth Werdigier (Psychotherapeutin); Doron Rabinovici (Schriftsteller); Danielle Spera (Direktorin, Jüdisches Museum Wien); Marcus G. Patka (Kurator, Jüdisches Museum Wien)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".