Mitterlehner rechnet ab: Intrigen, Mobbing und Machtstreben

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bedeutende TV-Auftritte

Mitterlehner rechnet ab: Intrigen, Mobbing und Machtstreben

Zwei Jahre nach seinem Rücktritt hat der frühere ÖVP-Chef und Vizekanzler Reinhold Mitterlehner mit seinen Gegnern in der eigenen Partei abgerechnet. In seinem Buch "Haltung"beschreibt er einen monatelangen Machtkampf um die Führung der ÖVP, von Intrigen, Mobbing und Machtstreben. Auch im ZiB2-Studio nahm er dazu Stellung.

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".