Kampf der Flut

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

Kampf der Flut

Das Hochwasser des Jahres 2002 war eine der größten Naturkatastrophen der vergangenen Jahrzehnte in Österreich. Sechs Jahre später versuchte man, eine Zwischenbilanz zu ziehen: Was wurde unternommen, um die Bevölkerung zu schützen? Wie bereiten sich die Menschen in gefährdeten Gebieten auf künftige Gefahren vor?

Mitwirkende: Ernst Vösenhuber (Bügermeister Strengberg), Toni Bodenstein (Bürgermeister Weißenkirchen), Franz Hauer (Abteilung Hydrologie NÖ), Norbert Knopf (Leiter Abteilung Wasserbau NÖ), Leopold Hummer (Bürgermeister Sitzendorf a. d. Schmida), Mathias Jungwirth (Universität für Bodenkultur), Willi Klaffl (Landschaftspfleger und Viehzüchter), Josef Plank (Landesrat für Katastrophenschutz)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".