Das Loch in der Süd

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

Das Loch in der Süd

Der neue Abschnitt der Südautobahn durch das Südburgenland wird über Nacht zur gefährlichen Falle: Durch einen plötzlich auftretenden Dammbruch stürzt die erst kürzlich eröffnete Autobahn in Fahrtrichtung Graz in einem Teilstück von etwa 300 Metern ab. Durch glücklichen Zufall wird das „Loch in der Süd“ rechtzeitig entdeckt. Es gibt keine Verletzten und wochenlanges Rätselraten, wie es zum Einsturz der Autobahn kommen konnte.


Sendung: Österreich Heute
Gestaltung/Reporter: Walter Reiss

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".